Serrure à monnayeur/d'encaissement SAFE-O-MAT®, avec introduction de 2 pièces

constitué de serrure à monnayeur et cassette d'encaissement

  • fermetures de casier SAFE-O-MAT®
  • Fachverschlüsse SAFE-O-MAT®

    Varianten

    Pfandschloss SAFE-O-MAT®Pfand-/Kassierschloss SAFE-O-MAT®

    Für die Aufnahme von Geldmünzen oder Wertmarken als Pfand, das nach jeder Benutzung zurückgegeben wird.

    Für die Annahme von Geldmünzen oder Wertmarken, die wahlweise als Pfand zurückgegeben oder automatisch vom Schloss abkassiert werden.

    Vorteile

    Senkung der Betriebskosten: Die herkömmliche personalaufwändige Schlüsselausgabe und Schlüsselrücknahme entfällt durch Selbstbedienung.

    Die SAFE-O-MAT®-Schlösser sind mit zwei Münzkanälen für verschiedene Münzen ausgestattet. Dies erspart sowohl Betreiber als auch Gast das Wechseln von Münzen.

    Die Schlösser lassen sich vorzüglich auch in Feuchträumen wie Badeanstalten etc. verwenden, da sie komplett aus rostfreien Materialien bestehen. Sie können in alle gebräuchlichen Schranktypen eingebaut werden. Auch bereits bestehende Schrankanlagen lassen sich nachrüsten:

    • zwei Münzkanäle für flexible Nutzung
    • Bußgeldfunktion gegen unerlaubte Zeitüberschreitungen
    • Promax-Funktion zum Schutz vor „verdeckten“ Diebstählen

    ⓐDurchgehender Zylinderkanal

     
     
     
     

    Der durchgehende Zylinderkanal ermöglicht das Durchstoßen von Fremdkörpern und abgebrochenen Schlüsseln im Zylinder, die sich nicht mehr nach vorn herausziehen lassen. Sie können zunächst mit Hilfe des Hauptschlüssels und anschließend mit einem Draht nach hinten ausgestoßen werden.

    Kombiniertes Pfand-/Kassierschloss

    Das kombinierte Pfand-/Kassierschloss ermöglicht es, eine der beiden eingeworfenen Münzen als Pfand nach der Benutzung zurückzugeben und die zweite als Entgelt zu kassieren. Der Benutzer kann das Fach zwischendurch jederzeit kostenfrei öffnen, die Pfandmünze wird nach jeder Schranknutzung zurückgegeben.

    Bußgeldfunktion vermeidet unerlaubte Zeitüberschreitungen oder Fachreservierungen

    Bei Schrankanlagen, die häufig von dem selben Personenkreis genutzt werden (z. B. in Schulen oder Universitäten), kann es vorkommen, dass Nutzer die Fächer unnötig blockieren, indem sie Pfand einwerfen, den Schlüssel mitnehmen und so „ihr“ Fach über die vorgeschriebenen Öffnungszeiten der Anlage hinaus reservieren. Hier kommt der SAFE-O-MAT® Bußgeldschlüssel zum Zuge. Dieser erlaubt es, ein „blockiertes“ Fach zu öffnen, die Pfandmünze als „Bußgeld“ zu entnehmen und das Fach ohne Pfand wieder zu verschließen. Wenn der Benutzer das Fach wieder öffnet, ist sein Schlüssel wie üblich sofort gefangen, aber er erhält sein Pfand nicht mehr zurück. Fachreservierungen werden also für ihn teuer – und damit unattraktiv.

    Promax-Funktion: Schutz vor verdeckten ­Diebstählen und Haftungsrisiken

    Herkömmliche Systeme haben einen übergeordneten Hauptschlüssel, der alle Schrankfächer öffnen kann. Zusätzlich wird meist ein Serviceschlüssel benötigt, um bei Schlüsselverlusten den Zylinder wechseln zu können.

    Mit all diesen Schlüsseln sind jedoch „verdeckte“ Diebstähle möglich. Auch kann es zu fälschlichen Verdächtigungen gegenüber dem Personal kommen – z. B. durch Vortäuschen eines Diebstahls durch den Benutzer.

    SAFE-O-MAT® löst diese Probleme durch Einsatz des übergeordneten Promax-Kontrollschlüssels. Damit kann das Personal jeden Schrank im Notfall öffnen und so dem Gast sofort helfen. Die patentierte Promax-Funktion macht jede übergeordnete Schlüsselbenutzung kontrollierbar.

    Das hat Vorteile für alle Beteiligten:

    • Der Benutzer ist vor „verdeckten“ Diebstählen sicher, weil sich der Schrank nicht heimlich öffnen und stillschweigend wieder verschließen lässt.
    • Fälschliche Verdächtigungen gegenüber Personal können nachweislich widerlegt werden.
    • Durch die lückenlose Kontrolle werden die Haftungsrisiken für den Betreiber erheblich gesenkt.

    Einclipsbare Nummernschilder für Schlüssel

    Die Schlüssel der Fachverschlüsse SAFE-O-MAT® sind zur Aufnahme von Nummernplättchen vorbereitet, die einfach eingeclipst werden. Dadurch entfällt das aufwändige manuelle Prägen und Befestigen der einzelnen Nummern, die Nummernplättchen können fertig nummeriert in Sets zu je 50 Stück lagermäßig vorgehalten werden. Die Nummernplättchen sind durch ihre verschleißbeständige Laser-Beschriftung sehr gut lesbar. Bei Montage und Inbetriebnahme können die Zylinder ohne Berücksichtigung der Schranknummer eingebaut werden.

    • Liens des catalogues disponibles.
      Merci de choisir un article.

    Filtrer

    Complete your selection

    Aide

    Aide

    La quantité demandée est en stock.
    Stock disponible.
    L'article n'est plus disponible.

    Merci de noter :
    Pour recevoir l'article aussi vite que possible, choisir 'disponible' au moment de la validation.

    NONE Min. 1

    231.53.420 Serr.monnay.SAFE-O-MAT twin ga

    constitué de serrure à monnayeur et cassette d'encaissement –, pose : à gauche

    231.53.430 Serr.encais.Safe-O-Mat twin ga

    constitué de serrure à monnayeur et cassette d'encaissement –, pose : à droite

    Détails produits

    Matériau

    boîtier : plastique
    parties fermeture : matériau inoxydable
    cylindre : laiton

    Finition

    boîtier : anthracite
    cylindre : nickelé mat

    Fonction

    la clé est rétractable après insertion de la pièce de consigne, le pêne se bloque de nouveau après l'ouverture et la sortie de la pièce de consigne

    Système de verrouillage

    cylindre Promax avec 6 paires de goupilles

    Fermeture

    20000 fermetures diverses possibles

    Pose

    à gauche ou à droite

    Diamètre du cylindre

    22

    Longueur de cylindre

    27,5

    Montage

    à visser
    Afficher plus d'informations
    Contenu produit

    Fourniture

    1 serrure à consigne SAFE‐O‐MAT

    1 cassette de consigne

    1 clé avec poignée Raide a rainure (préparée pour encliqueter les numéros du jeu de numéros)

    1 plaquette informative sans numéro

    au choix 1 gâche ou 1 gâche à équerre

    Matériel de fixation

    Note de commande

    Indiquer en plus de la Réf. :

    a) l'unité de pièce souhaitée pour fentes A et B

    b) pour portes en bois ou en métal

    c) gâche ou gâche à équerre

    d) lieu de montage avec description de l'objet et code postal

    Corporate Office: Häfele America Co., 3901 Cheyenne Drive, Archdale, N.C. 27263
    Phone: 800.423.3531, Fax: 800.325.6197, Local Phone: 336.434.2322, Email: info@haefeleamericas.com
    01.12.2020

    Serrure à monnayeur/d'encaissement SAFE-O-MAT®, avec introduction de 2 pièces

    constitué de serrure à monnayeur et cassette d'encaissement –

    • Gâche à équerre

    • Gâche

    • Gâche à équerre

    • Gâche

    Information : L'image représente un article similaire, si disponible